Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen

Aktuelles

*** 13. bis 16. Oktober 2022 - Anmeldung ab sofort ***

 

quadratisch_Ikebana-Kalligrafie-Teaser_11-2021.jpeg

Mein lieber Kollege und Freund Thomas Hönel und ich werden vom 13. bis 16.10.2022  ein gemeinsames  Ikebana und Kalligraphie Workshop-Retreat im Rosenwaldhof im schönen Havelland ( 25 km von Berlin entfernt) durchführen. Inmitten der Natur können wir auf ein reichhaltiges Angebot an Pflanzen für unsere Ikebana-Arrangements zurückgreifen. 

Thomas leitet parallel einen Kalligrafie-Workshop an. 

Für beide Workshops wird das Handwerkszeug gestellt. Die Gefäße für das Ikebana werden ebenfalls leihweise zur Verfügung gestellt und können ggf. käuflich erworben werden. Die TeilnehmerInnen können aber auch in eigenen Gefäßen arrangieren.

Zwei japanische Zen-Künste vereint und gemeinsam erlebt!

Wir sind voll Vorfreude und gespannt. Wenn Du Interesse hast, melde Dich gerne bei mir oder Thomas. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Frank Huppertz

Coach

Frank Huppertz

Mein Name ist Frank Huppertz und ich bin 52 Jahre alt.

Als Achtsamkeitscoach begleite ich Menschen in verschiedenen Lebenssituationen. Sowohl Führungskräfte als auch Menschen, die in Teams immer neue Herausforderungen meistern müssen, sind herzlich willkommen. Denn im Berufsleben stecken wir alle meistens in sogenannten Sandwichpositionen, wo von allen Seiten her Druck erzeugt wird. Ein liebevoller und achtsamer Umgang mit sich selbst ist hier der erste Schritt zu mehr Resilienz und Lebensfreude.

Als ehemaliger Leistungssportler (Radsport) liegen mir leistungsorientierte oder Profisportler ganz besonders am Herzen.  Denn Voraussetzung für Erfolg ist nicht nur Talent, strukturiertes Training und Wettkampfhärte, sondern vor allem ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.

Sowohl während der Karriere als auch danach stehen Leistungssportler*innen vor ganz besonderen Herausforderungen: Wie verarbeite ich den Druck Erfolge zu erzielen? Gibt es einen Weg den „inneren Schweinehund“ zu überwinden? Wie setze ich mir neue Ziele? Wie gehe ich mit Niederlagen um? Denn im Wettkampfsport gibt es in der Regel mehr Niederlagen als Siege.

Was mache ich nach meiner Karriere, gibt es ein Leben danach, außerhalb „meiner Blase“?

Insofern gibt es sowohl im „normalen Berufsleben“ als auch im Leistungs- und Profisport viele Herausforderungen, die es zu meistern gilt und wo ein erfahrener Coach bzw. Mentor Hilfe bieten kann.

Lass uns gemeinsam Deinen ganz persönlichen Weg herausfinden.

Was kann ich bieten?

Auf der Basis meiner Coaching- und Achtsamkeitsschwerpunkte biete ich verschiedene Formen der Zusammenarbeit an. Das geht vom individuellen Coaching bis hin zu Teams- und Gruppenkursen. Am besten, Du kontaktierst mich, damit wir im persönlichen Gespräch Dein Anliegen besprechen können.e

icon01-free-img

Coaching

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) und ist ein 8 wöchiges Kursprogramm, mit dem Achtsamkeitübungen erlernt, reflektiert und in den Alltag integriert.

icon02-free-img

Achtsamkeit

... oder besser Gegenwärtigkeit ist das Leben im Hier und jetzt. Leichter gesagt als getan! Übungen, wie Bodyscan, Meditation oder achtsames Yoga führen ganz praktisch in die Gegenwart.

life-coach-flower-logo

Ikebana

Die japanische Kunst des Blumenstellens. Ikebana heisst übersetzt "lebende Pflanze oder Blume" und basiert auf einer jahrhundertealten Zen-Tradition.
Mein Zen-Weg: KADO - Blumenweg

Let´s go

Ich bin kein Therapeut und habe auch keine therapeutische Ausbildung. Das ist auch nicht mein Ziel! Ich kann und will nicht therapieren.

Auf der Basis meiner  jahrelangen Zenpraxis möchte ich Dir als Begleiter und Coach zur Seite stehen. Ich beschäftige mich ebenso lange mit Methoden und Techniken rund um das Thema Achtsamkeit. Dies möchte ich gerne in eine fruchtbare und zielführende Zusammenarbeit mit Dir einbringen.